Schulprofil

Pädagogisches Konzept der NNÖ-Kreativ-Mittelschule Stockerau
Sprache und Kreativität als Schwerpunkt


Wir sind eine  Neue NÖ-Mittelschule. Dies erfordert ein zeitgemäßes pädagogisches Konzept, das den gesetzlichen und organisatorischen Anforderungen dieser Schulform entspricht. Im Vordergrund steht der Gedanke der Individualisierung und Differenzierung um unsere Schülerinnen und Schüler optimal zu fördern und zu fordern. Besonders wichtig sind uns dabei das Erkennen und Wecken ausgeprägter Talente, sowie das Eingehen auf spezifische Bedürfnisse.

Lernen ist etwas anderes als belehrt zu werden. Kinder sträuben sich instinktiv die Welt durch Belehrung in sich aufzunehmen. Sie wollen sich nicht mit den Erfahrungen anderer vollstopfen lassen. Was fördert aber wirklich den Lernerfolg? Es zählen Begeisterung, emotionale Erfahrungen, vernetztes Denken und eigenverantwortliches Tun.

Durch vermehrte kreative Angebote die Persönlichkeit entfalten – effektiv lernen - Erfolg haben

Kreativität fördert soziales Verhalten, ästhetisches Bewusstsein und die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen unter dem ganzheitlichen Aspekt. Den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule stehen nun durch eine ganze Reihe neu kreierter Unterrichtsfächer viele Formen der Vermittlung zur Verfügung.

Durch vermehrte Angebote die sprachliche Kompetenz entwickeln – soziales Handeln fördern – erfolgreich lernen

Sprachlosigkeit führt zu Rückzug, Aggressivität und Stillstand beim Lernen. Andere Menschen verstehen, miteinander reden und umgehen können, Emotionen ausdrücken können sind Qualitäten, die nicht nur im Unterrichtsgeschehen sondern in allen Lebenssituationen Bedeutung haben.

Folgende, zum Teil völlig neue zusätzliche Angebote, sollen die sprachliche und Kompetenz und die Kreativität unserer Schülerinnen und Schüler steigern:


Fächer mit sprachlichem und kreativem Schwerpunkt:

5. Schulstufe: Lesefit/Lernfit
6. Schulstufe: Künstlerwerkstatt
7. Schulstufe: Sprechen/Präsentieren, Reading/Speaking, Theater/Film, Kreatives Gestalten, Vital-Fitness und Mathematik/GZ; alle Fächer im Kurssystem
8. Schulstufe: Kreatives Schreiben, Reading/Speaking, NAWI, Kreatives Gestalten, Reise um die Welt und Musik; alle Fächer im Kurssystem


Kinder-Eltern-Lehrergespräche

Dieses Gespräch erfolgt einmal pro Jahr auf Basis von Leistungsportfolios und der sonstigen Leistungsrückmeldungen. Dabei sollen die Schülerinnen und Schüler eine entscheidende kommunikative Rolle spielen.

Kooperation mit der Musikschule Stockerau

Bläserklasse: Seit September 2009 besteht an unserer Schule in Kooperation mit der Musikschule Stockerau die Möglichkeit ein Blasinstrument zu erlernen und auch gleich in der Gruppe gemeinsam zu musizieren.

Darstellendes Spiel: Exakt in das neue pädagogische Konzept passend, wird sehr erfolgreich seit 2011/12 auch die unverbindliche Übung Darstellendes Spiel in Kooperation mit der Musikschule Stockerau durchgeführt.

Unser Anspruch

  • Höflichkeit – als Grundlage eines wertschätzenden Umganges miteinander
  • Ehrlichkeit – als Voraussetzung einer guten Zusammenarbeit
  • Fairness – als Respekt vor der Persönlichkeit des Anderen
  • Fleiß – als Zeichen einer positiven Arbeitshaltung

Was wir erreichen wollen

  • Eine grundlegende Vorbereitung auf den weiteren Bildungsweg bzw. auf die Berufsausbildung
  • Erwerb von Lebenstüchtigkeit im Sinne von Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Konsensfähigkeit
  • Wertschätzung unserer Gesundheit, Umwelt und Gemeinschaft
  • Mitverantwortung des Einzelnen am Gelingen von Gemeinschaft in sozialer, kultureller und moralischer Hinsicht
  • Wissen allein macht noch nicht den Menschen aus – Menschlichkeit zählt

Wie wir es erreichen wollen

  • Durch „Fördern und Fordern“ unter dem Aspekt der Individualisierung und Differenzierung sollen SchülerInnen grundlegende Kenntnisse erwerben können.
  • Moderne Lernmethoden in Verbindung mit freud- und lustbetontem Lernen sollen zukunftsorientiertes und nachhaltiges Lernen möglich machen.
  • Fächerübergreifender Unterricht in Verbindung mit Projektarbeit soll SchülerInnen teamfähig und konsensfähig machen.
  • Interesse und Neugierde der SchülerInnen sollen durch „Forschen, Erfahren, Entdecken und Verstehen“ gefördert werden.
  • Eigenständiger Wissenserwerb soll durch Selbstständigkeit und Selbsttätigkeit und den Umgang mit den modernen Medien in den Mittelpunkt gestellt werden.
  • Besondere Fähigkeiten und Begabungen sollen durch Schwerpunktsetzungen und unverbindliche Übungen geweckt werden und das Bildungsangebot der Schule komplettieren.
  • Gelebte Wertvorstellungen und Vorbildwirkung sollen ein positives Schulklima und eine gute Zusammenarbeit im Sinne einer lebendigen Schulpartnerschaft ermöglichen.

Folgende weitere Schwerpunksetzungen unterstützen unsere Vorhaben:

  • Aufwertung des Pflichtgegenstandes Englisch in der Stundentafel
  • Bilingualer Unterricht „Englisch als Arbeitssprache“ in der 5. bis 8. Schulstufe
  • Kostengünstige Intensivsprachwochen vor Ort
  • Englisches Theater

Informatik

  • durchgehendes Angebot von der 5. - 8. Schulstufe
  • Lernsoftware für nahezu alle Gegenstände
  • Computer in den Klassen
  • Internetzugang
  • Europäischer Computerführerschein

Berufsorientierung

  • wird integrativ und in der 7. Schulstufe als verbindliche Übung angeboten
  • Betriebserkundungen
  • Besuch von Berufsinformationsmessen
  • Talentecheck, Interessens- und Begabungstests
  • Schulschnuppertage und berufspraktische Tage
  • Team- u. Projektarbeiten
  • Üben von Bewerbungsschreiben

Bewegung

  • Neigungsgruppen: Fußball
  • Wettkämpfe: Fußballturniere, regelmäßige Teilnahme an Bezirks- u. Landesschulmeisterschaften (Fußball, …)
  • Projektwochen: Jährlich unterschiedliche Angebote mit weitgehend sportlichen Schwerpunkten, Winter bzw. Sommersportwochen. Natürlich sind wir dabei offen für Alternativsportarten wie Snowboard, Big Foot, Klettern, Surfen, Kajak..
  • Schulprojekt Leistungs- und Breitensportzentrum Stockerau
   Neue NÖ Kreativ-Mittelschule
Stockerau
Benutzername:
Passwort:
Krankmeldung
Kontakt
Datenschutz