07. Mai 2017

Schulsportprojekt

Zu Beginn dieses Schuljahres fiel der Startschuss für das Schulsportprojekt "Leistungs- und Breitensportzentrum Stockerau",  einer Kooperation unserer Schule und des Gymnasiums mit fünf lokalen Sportvereinen - dem Judo Club Stockerau, dem UTTC, dem UHC, dem Alpenverein und dem ULC Weinland.
Ende April wurde dieses Pilotprojekt vom Initiator Manfred Dimmy im Lenausaal einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. "Wer die Welt verändern will, muss bei der Jugend anfangen. Sie sind die Entscheidungsträger von morgen. Wir können mit diesem Projekt ein Zeichen für mehr Bewegung und Nachhaltigkeit setzen," ist Manfred Dimmy überzeugt.

Im Rahmen dieses Projektes haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, aus fünf verschiedenen Sportarten zu wählen: Leichtathletik, Tischtennis, Handball, Judo und Klettern. So kommen sie, neben den vier schulischen Turnstunden, durch das Schulsportprojekt auf zusätzlich zwei bewegte Stunden pro Woche. Diese finden entweder im Sportzentrum Alte Au oder im Gymnasium statt.

Dank der Raiffeisenbank Stockerau und den Kiwanis Stockerau-Lenaustadt ist nun auch die Finanzierung des Transports von der Schule zur Sporthalle gesichert.

...zurück zu Archiv

   Neue NÖ Kreativ-Mittelschule
Stockerau
Benutzername:
Passwort:
Krankmeldung
Kontakt
Datenschutz