29. Mai 2019

Juden im 2. Weltkrieg - Vortrag Erika Rosenberg

Prof. Erika Rosenberg (Tochter deutsch-jüdischer Eltern, 1951 in Argentinien geboren) ist Journalistin, Autorin und Dolmetscherin. 2016 erhielt sie den Austrian Holocaust Memorial Award. Wir haben sie als beeindruckende Frau erlebt, die  wertschätzend und liebevoll mit den SchülerInnen der 4. Klassen umgegangen ist.

Erika Rosenberg war eine Freundin von Emilie Schindler und berichtete über diese wichtige Zeitzeugin des vergangenen Jahrhunderts. So sprach sie auch über Unwahrheiten im Film "Schindlers Liste". Hollywood und die Vermarktung des Filmes wurden kritisch hinterfragt. Die wirklichen Stationen im Leben der Schindlers wurden von Erika Rosenberg dargestellt und die tatsächliche Rolle Emilie Schindlers betrachtet und diskutiert. In Gruppenarbeiten wurden Plakate angefertigt und präsentiert.

Den Abschluss der Projekttage stellte eine Exkursion ins KZ Mauthausen dar. 

 

 

... zur Bildergalerie

...zurück zu News

   Neue NÖ Kreativ-Mittelschule
Stockerau
Benutzername:
Passwort:
Krankmeldung
Kontakt
Datenschutz