31. Mai 2018

Das war "Der Kaiserin neue Kleider"

Ein wahres Feuerwerk an Temperament und Fantasie entfachten die Mädchen und Burschen der 1. und 2. Klassen, die das Wahlfach Darstellendes Spiel besuchen. Sie spielten am großen Schultheater-Abend am 29. Mai in unserer Aula mit beeindruckender Bühnenpräsenz und Leidenschaft, die von ihnen entwickelte komische Version des Märchens "Der Kaiserin neue Kleider" von Hans Christian Andersen und hatten offensichtlich Spaß dabei. 

Der pädagogische Wert dieses Projektes, bei dem so viele Kinder ihre unterschiedlichen Talente einbringen konnten, ist nachhaltig. Denn das gemeinsame Tun stärkt das Selbstvertrauen, die Eigenkompetenz und die soziale Kompetenz. Freude an Kunst und Kultur prägt junge Menschen und gibt ihnen Selbstwertgefühl und Mut ein Leben lang.

Es war ganz großes Theater. Wir sind stolz auf unsere Schülerinnen und Schüler!

 

Es spielten:

Kubesch Jacqueline (1b), Moritz Samantha (1b), Pamperl Celine (1b), Elmer Lisa (2b), Hofer Ricardo (2b), Mousa Terkawi Sophia  (2b), Neukart Jennifer  (2b), Palk Emma  (2b), Pistec Fabian  (2b), Tolaj Elvisa  (2b), Wiesner Sophie (2b)

Regie:     
Richard Maynau (Lenautheater, Musikschule)
Valerie Berger (Kreativ-Mittelschule)

Eine Kooperation der Kreativ-Mittelschule, der Regionalmusikschule Stockerau und des Lenautheaters

... zur Bildergalerie

...zurück zu News

   Neue NÖ Kreativ-Mittelschule
Stockerau
Benutzername:
Passwort:
Krankmeldung
Kontakt
Datenschutz